Akustik -(rück)- wände

Geräuschminderung ohne weitere Möbel im Raum

Sie arbeiten gemeinsam mit Kollegen in einem Büro?
Dann kennen Sie das auch: Die störenden Nebengeräusche beispielsweise durch tippen oder telefonieren.

Jetzt gibt es eine einfache Abhilfe für Sie!
Nutzen Sie die Rückwände von Schränken, die als Raumteiler dienen für den Lärmschutz:
Unsere Akustikrückwände können einfach auf die Rückwände von Schränken montiert werden und vermindern den Geräuschpegel in Ihrem Büro spürbar.
Akustikrückwände lohnen sich schon in Kleinbüros - auch wenn nur zwei Personen gemeinsam in einem Raum arbeiten.

Ihre Vorteile:

  • geringere Geräuschkullise für effektiveres und angenehmeres Arbeiten!
  • bestehende Raumteiler können als Schalldämpfer genutzt werden.

Technische Details:

  • Aufbau:
    Auf einer Trägerplatte (Spanplatte) befinden sich Akustikfasern, Vlies und Stoff.
    Die Rückwände sind mit einem Alurahmen eingefasst.
  • Dicke: 30mm
  • Breiten: 430, 600, 800 1000, 1200, 1350, 1600 mm
  • Höhen: 720, 1075, 1460, 1814, 2169 mm
  • Akustiktrennwände sind nicht nur farbenfroh sie helfen störende Geräusche zu reduzieren.
  • Akustikwände können auch an Schrankrückwänden oder anderen Einrichtungsgegenstände angebracht werden.

Sachbearbeiter

Büros in Limbach

Rudolf Laier GmbH erhält neue Großraumbüros für Sachbearbeiter

Lounge

Service Point im Landratsamt Mosbach

Verwaltungssitz des Neckar Odenwald Kreises mit Empfangstheke und Wartebereich ausgestattet